Lebensmittel-Intoleranz

Lebensmittel Intoleranztest

Lebensmittel-Intoleranz: viele Symptome – eine Ursache

Lebensmittel-Intoleranz – davon ist fast jeder dritte Deutsche betroffen. Symptome wie Diabetes II, Übergewicht, Magen-Darm Beschwerden, Allergien oder Hautprobleme nehmen zu. Wie kann das sein bei all dem Überfluss und Gesundheitsangeboten?

Wir meinen, dass der Einfluss der Ernährung als Krankheitsursache unterschätzt wird. Medikamente, Pharmazeutika u.a. oral einzunehmende Stoffe müssen viele Tests bis zur Zulassung durchlaufen. Die Wirkung der heutigen industriellen Lebensmittel wird nicht so geprüft.

Aber, was wir in uns aufnehmen hat Konsequenzen. Wir vertreten die These, dass Nahrungsmittelbestandteile das Immunsystem aktivieren. Es ist ein uraltes System und kennt die „neue Ernährung“ wie Fast Food, Fertigprodukte, raffinierten Zucker etc. nicht.

Simpel ausgedrückt: Wir verpassen unserem Körper unwissentlich jedem Tag (stark) verschmutzten Treibstoff.

Wen wundert es dann, wenn das zelluläre angeborene Immunsystem irrtümlich Lebensmittel bekämpft? Zelluläre Reaktionsketten bewirken erhöhten oxidativen Stress und die Ausschüttung von biochemischen aggressiven Zellinhalten, Molekülen und Entzündungsmediatoren, die z.B. zum Zelltod führen. Diese Vorgänge bilden schleichende Entzündungsprozesse, sie belasten den Körper und bilden den Nährboden für degenerative Prozesse. Das Immunsystem und die Stoffwechselgesundheit werden geschwächt, da wichtige Abwehrkräfte wegfallen.

Zunächst, als junger Mensch schafft unser Körper noch, damit fertig zu werden. Irgendwann – und dies trifft heutzutage auch immer jüngere Menschen – kommt es aber zu Beschwerden.

Deshalb, vermeiden Sie „Lebensmittel-Intoleranz“, denn der Körper ist Ihr höchstes Gut!

Unsere Innovation

Der ALCAT TEST™ wurde entwickelt, um die zellulären Vorgänge in Ihrer Blutprobe zu testen. Liegt eine Unverträglichkeit vor, kommt es zu den typischen Veränderungen von weißen Blutzellen.

Diese innovative Messmethode ist weltweit das einzige Testverfahren, welches Intoleranz-Reaktionen des angeborenen Immunsystems berücksichtigt und in einer Blutprobe bis zu 460 biologische und chemische Substanzen analysiert.

Der ALCAT TEST wird seit rund 30 Jahren angeboten. Er bietet Ärzten und Patienten die Möglichkeit, zusammen aktiv am Gesundungsprozess von Beschwerden mitzuwirken, die möglicherweise durch eine chronische Aktivierung des angeborenen Immunsystems und Inflammation begünstigt werden.

Die Stärkung des Immunsystems durch das Eliminieren der Nahrungsbestandteile, welche die Immunbalance stören, kann ein effektiver Schritt sein. Durch eine optimierte Ernährung können Sie mehr Widerstandskraft, Beanspruchbarkeit und Reserven für die Resistenz gegen verschiedene Stressfaktoren aufbauen.

Der ALCAT TEST ermöglicht eine spezialisierte Ernährungsberatung, die zu einer persönlich betreuten nachhaltigen LifeStyle-Kur erweitert werden kann.