Nahrungsmittelunverträglichkeit

Nahrungsmittelunverträglichkeit

und Chemikalienüberempfindlichkeit –
Blutanalyse der zellulären Erstabwehr des Immunsystems


Allgemeine Informationen

Verträglich oder vielleicht nicht? – Schluss mit dem Räselraten!

Der Alcat Test ist ein Bluttest zur Analyse der Immunzellen, um Aufschluss zu geben, ob durch ein bestimmtes Lebensmittel/Zusatzstoff eine Zell-Abwehrreaktion provoziert wird. Fast 500 Substanzen sind in variablen Testprofilen erhältlich wie Weizen, Ei, Milch, Glyphosat, Aspirin usw.

Sie erhalten übersichtliche Laborergebnisse mit klaren und persönlichen Ernährungsempfehlungen… mehr erfahren

Hier ein Einblick in die Testprofil-Auswahl

 


Informationen für Fachkreise

„Es wurde demonstriert, dass DNA von Leukozyten des peripheren Blutes durch bestimmte Lebensmittel freigesetzt wird und darüber hinaus, dass diese Substanzen mit dem Alcat Test identifiziert werden können.“ (Yale Universität)… mehr erfahren

Präzision bei der Identifikation von Unverträglichkeiten

Mit dem Alcat Test werden nicht-allergische, direkt-zellvermittelte nahrungsmittelbedingte Überempfindlichkeiten identifiziert. Ihr Patient erhält ein effektives komplementäres Ernährungskonzept, das auf wissenschaftlich fundierter Analytik beruht. Das Laborergebnis wird mit einer praktischen Anleitung sowie umfassenden und individuellen Begleitmaterialien zur Verfügung getellt… mehr erfahren

 


Disclaimer:

Der Alcat Test ist als Ernährungskonzept und Gesundheitsberatung zu verstehen und ist kein Diagnoseverfahren. Wir betonen, dass wir den Alcat Test als komplementäres Ernährungskonzept sehen und nicht als Heilmethode.
Der Alcat Test misst KEINE Allergien (Lebensmittelallergie Typ 1/IgE) oder enzymatisch bedingte Intoleranzen auf Laktose, Fruktose oder Histamin. Es werden keine IgG4 oder Gesamt-IgG1-4 Antikörper gemessen! Es kursieren unterschiedliche Meinungen zur Leukozyten-Aktivierung (Alcat Test), die jedoch hauptsächlich auf der Fehlannahme beruhen, dass der Alcat Test Allergien diagnostizieren würde. Wir betonen, dass der Alcat Test vorrangig den angeborenen Zweig des Immunsystems untersucht, also nicht-allergische, direkt-zellvermittelte nahrungsmittelbedingte Überempfindlichkeiten identifiziert und keine Parameter des spezifischen Immunsystems (Antikörper).

read more